kostenloses-gaestebuch.co.uk

Spam ist kein Grund, um auf ein Gästebuch zu verzichten

März 30th, 2010 · No Comments

Gästebücher sind nicht nur für Freunde da, die sich dort eintragen und einem sagen, ob die Internetseite gut oder schlecht ist, sondern sie werden auch häufig missbraucht und eignen sich gut für Spam. Spam möchte niemand auf seiner Seite finden, daher entscheiden sich viele Inhaber gegen ein Gästebuch und gegen die Kommentare in einem Blog. All dies muss aber nicht sein, da nicht jede Seite nur von Bots durchsucht wird und dann mit solche Spamnachrichten gefüllt wird.

Es gibt hier unterschiedliche Vorgehensweisen, die man machen kann, um Spam im Gästebuch zu verhindern. Zuerst einmal sollte man sich überlegen, wie weit man die Seite schützen kann und möchte. Hierfür gibt es kostenlose Programme, die einiges schon verhindern oder eben auch kostenpflichtige Tools, die dazu beitragen, dass der Spam-Roboter nicht mehr in das eigene Gästebuch schreiben kann. Hat man hier die optimalen Einstellungen gefunden, so wird es auch für die Spam-Roboter schwieriger und die Meldungen über Viagra oder andere Dinge werden weniger werden.

So macht es auch wieder mehr Spaß, ein Gästebuch zu betreiben und die Kommentare darin zu lesen. Man sollte aber den Spam Filter immer wieder aktualisieren, denn immer wieder kommt es vor, dass sich diese Personen etwas neues einfallen lassen und so dringen sie doch wieder durch diesen Filter. Hat man aber ein gutes Tool, so gehört das größtenteils der Vergangenheit an und man hat wieder Freude an seinem eigenen Gästebuch. Sie Sicherheitsfrage kann auch einiges fernhalten, was nicht in einem Gästebuch erwünscht ist. Die ist sehr einfach einzubauen und bringt großen Erfolg.